Inhalt:

Stellenausschreibung

Gespannführer/innen (m/w/d) für den Kutschenbetrieb

Die Schloss- und Gartenverwaltung Herrenchiemsee sucht für die Saison 2023 (01.04.2023 bis 31.10.2023) Gespannführerinnen / Gespannführer (m/w/d) für den Kutschenbetrieb auf der Herreninsel.

 

Stellenbeschreibung:

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Kutschenbetriebes fahren unsere Gäste in einem regelmäßigen Fahrbetrieb zwischen dem Kutschenplatz am Schiffsanleger und dem Neuen Schloss Herrenchiemsee. Weiterhin kümmern sie sich u. a. um die Pferdepflege und wirken bei der Stallarbeit mit.

Unsere Gäste kommen aus der ganzen Welt und wir kommen mit unterschiedlichsten Kulturen in Berührung.

 

Anforderungen:

  • Kutschenführerschein A oder Fahrabzeichen Klasse 5

  • Teamfähigkeit

  • Gesundheitliche und körperliche Belastbarkeit und eine gute Bewältigung von Stresssituationen

  • Informations- und Kommunikationsfähigkeit

  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft

  • Bereitschaft Arbeitskleidung zu tragen

  • Bereitschaft regelmäßig an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten

  • Bereitschaft in unterschiedlichen Schichten zu arbeiten (Einteilung erfolgt nach Dienstplan)

  • Mindestalter 18 Jahre

 

Wir bieten Ihnen:

  • Einen Arbeitsplatz in einer der schönsten Regionen Bayerns

  • Ein interessantes und umfassendes Arbeitsgebiet

  • Abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeiten

  • Bezahlung nach den Tarifbestimmungen des öffentlichen Dienstes (TV-L) in Entgeltgruppe 3
    (Informationen u.a. zur Vergütung finden Sie unter www.oeffentlicher-dienst.info)

  • Eine fundierte Einarbeitung

  • Ein teamorientiertes und gutes Arbeitsklima

  • Altersgemischtes Team

  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Dienstzeitvereinbarung und der Dienstplangestaltung

  • Flexible Beschäftigungsmöglichkeiten (Vollzeit, Teilzeit oder kurzfristiges Beschäftigungsverhältnis)

  • Kostenfreie Schiffsüberfahrt

Der Freistaat Bayern fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen richten sie bitte unter Angabe der möglichen wöchentlichen Arbeitstage bis 8. Januar 2023 an die:

Schloss- und Gartenverwaltung Herrenchiemsee
Altes Schloss 3
83209 Herrenchiemsee

oder per E-Mail an: sgvherrenchiemsee@bsv.bayern.de

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Hofstetter unter der Rufnummer 08051 6887-216 gerne zur Verfügung.

Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gemäß Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die Informationen können bei Bedarf auch in Papierform bei der Einstellungsbehörde unter o.g. Anschrift angefordert werden.


 
Hintergrundbilder einblenden
Inhalt einblenden